FANDOM


Die Fortpflanzung der Gemsschweine funktioniert ähnlich wie bei anderen Säugetieren mit kleinen Anomalien im Bereich der Geschlechetrverteilung.

AustragungszeitraumBearbeiten

Die Schwangerschaft der Gemsschweine dauert im Regelfall 48 Wochen und die Geburt kann sich über einen Zeitraum von bis zu 10 Stunden gelaufen.

Anzahl der NachkommenBearbeiten

Ein Wurf des Gemsschweins umfasst 6 bis 14 Nachkömmlinge. Der überwiegende Teil ist dabei weiblich (etwa 70%). Dies wird auf die genetische Stabilität der doppelten X-Chromosomen zurückgeführt, fraglich ist allerdings, warum sich nicht, wie bei anderen Säugetieren das geringere Gewicht von XY-Chromosomen auswirkt.